Verbreitung

Die Adipositas hat sich in vergangenen Jahrzehnten vor allem in den westlichen Industrieländern pandemisch (länder- und kontinentübergreifend) ausgebreitet. In der Bundesrepublik Deutschland sind derzeit 18.9% der Männer und 22.5% der Frauen adipös, und 43.8% der Männer und 29.1% der Frauen übergewichtig (Studie zur Gesundheit Erwachsener in Deutschland, www.degs-studie). Bei den Kindern und Jugendlichen sind derzeit 6.3% von Adipositas, 15.0% von Übergewicht betroffen (Kurth & Schaffrath-Rosario, 2007). Die Adipositas im Kindes- und Jugendalter erhöht dabei das Risiko, auch im Erwachsenenalter adipös zu sein. Insgesamt ist Adipositas mit der sozialen Schicht assoziiert: Sie tritt häufiger bei niedrigem als bei hohem sozioökonomischen Status auf, wobei dieser Zusammenhang bei weiblichen Betroffenen stärker ist (Herpertz, de Zwaan & Zipfel, 2008).